xfreerdp - remoteAPP

Da in Ubuntu 16.04 das Paket für xfreerdp grottenalt und funktionsuntüchtig ist, installieren wird das nightly. Folgende Quelle ist anzugeben:

wget -O - http://pub.freerdp.com/repositories/ADD6BF6D97CE5D8D.asc | apt-key add -

Nun noch den Eintrag in die Sourceslist übergeben:

deb http://pub.freerdp.com/repositories/deb/xenial/ freerdp-nightly main

Ausführendes Bespiel:

/opt/freerdp-nightly/bin/xfreerdp /d:domain.local /u:$USER /p:secret +fonts  /cert-ignore   /v:hostname.domain.local /app:"||i_view32" /jpeg /jpeg-quality:100 /gdi:hw +window-drag +aero /disp /drive:HOME,/home/$USER

Natürlich muss am zuständigen Windowsserver der Applicationserver für Terminalservices laufen, und die dazugehörigen Anwendungen müssen freigegeben werden.

Melde dich an um einen Kommentar zu erstellen.