Backuppc kann nicht mit IPV6 umgehen

Betrifft Backuppc auf jedenfall bis Version 3.2.1-r2

Obwohl der Host selbst problemlos mit IPV6 umgehen kann tut sich backuppc hier schwer. Immer wieder kommt die Meldung das ein Gerät nicht pingbar ist. Auch sämtliche Protokolle funktionieren getesteter weise auf der Konsole.

Die Lösung ist hier relativ simpel. Man muss lediglich den Pingcheck deaktivieren. Dazu folgende Datei bearbeiten:

nano /etc/BackupPC/config.pl

Jetzt folgenden Eintrag ersetzen:

ALTER EINTRAG $Conf{PingCmd} = '$pingPath -c 1 -w 3 $host';
NEUER EINTRAG $Conf{PingCmd} = '';

$Conf{PingCmd} = '$pingPath -c 1 $host';    # Alternative ab Ubuntu 14.04 falls das obige nicht hilft.
Kommt auf die zu sichernden Hosts an, und ob diese über's Internet sichern.

Ab jetzt funktioniert Backuppc auch mit IPV6.

Melde dich an um einen Kommentar zu erstellen.