Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

server_und_serverdienste:ipv6_in_verschiedenen_diensten_aktivieren [2017/04/01 18:48] (aktuell)
admin angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== IPV6 in verschiedenen Diensten aktivieren ======
  
 +==== Grundsätzliches ====
 +
 +Das Paket IProute2 sollte überall installiert sein. 
 +
 +
 +===== VDR Live Plugin =====
 +
 +Hierzu fügt man ein "::"​ in der File **/​etc/​conf.d/​vdr.live** hinzu.
 +  ​
 +  nano /​etc/​conf.d/​vdr.live
 +  ​
 +  LIVE_BIND_IPS="::"​
 +
 +
 +
 +===== Webmin =====
 +
 +Für Webmin installiert man sich ein Paket nach und geht dann unter der IPV4 Adresse auf **Webmin --> Konfiguration --> Ports und Adresse** und aktiviert dort IPV6.
 +  ​
 +  emerge -vak Socket6
 +
 +
 +
 +===== Proxmox IPV6 aktivieren (Webinterface) =====
 +
 +Ab Version 4.X in in Proxmox IPV6 default aktiv.
 +
 +Hierfür muss man Xinetd installieren:​
 +  ​
 +  apt-get install xinetd
 +
 +Jetzt noch die Config anpassen:
 +  ​
 +  service pve6
 +  {
 +  flags = IPv6
 +  port = 8006
 +  bind = 2001:​xxxx:​yyyy:​zzzz::​11
 +  socket_type = stream
 +  protocol = tcp
 +  user = root
 +  redirect = 127.0.0.1 8006
 +  type = UNLISTED
 +  wait = no
 +  }
 +
 +Und den xinetd und pvedaemon neu starten. Und schon ist Proxmox per IPV6 erreichbar.
 +
 +
 +===== IRC =====
 +Kommt auf den Anbieter an, die meisten könne aber schon IPV6. 
 +
 +===== Jabber =====
 +Kommt auf den Anbieter an, die meisten könne aber schon IPV6. 
 +
 +===== Skype =====
 +Nein
 +
 +===== Newsnet =====
 +Kommt auf die Gegenseite an, am Client funktioniert das.
 +
 +===== PXE =====
 +Ja, mit DHCPv6
 +
 +===== MYSQL =====
 +Ist Default aktiv. ​