Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
server_und_serverdienste:clonzilla_pxe_server [2017/08/12 17:05]
boospy [Passwort für PXEsession setzen]
server_und_serverdienste:clonzilla_pxe_server [2017/08/12 18:14] (aktuell)
boospy [Passwort für PXEsession setzen]
Zeile 94: Zeile 94:
 Ab jetzt kann man bequem per PXE seine Images sichern und recovern. Ab jetzt kann man bequem per PXE seine Images sichern und recovern.
  
-===== Passwort für PXEsession setzen ​=====+===== Screen in der PXE-Session beitreten ​=====
 Auch ist es sehr hilfreich wenn man sich in die PXEsession verbinden kann. In der Config ist das natürlich schon aufgedreht. Dies ist bei den automatischen Backups und Recoverys sehr wichtig. So kann man mitschauen und eingreifen. ​ Auch ist es sehr hilfreich wenn man sich in die PXEsession verbinden kann. In der Config ist das natürlich schon aufgedreht. Dies ist bei den automatischen Backups und Recoverys sehr wichtig. So kann man mitschauen und eingreifen. ​
  
Zeile 104: Zeile 104:
 </​code>​ </​code>​
 beitreten. ​ beitreten. ​
-Der Screen wird aktiv sobald der Server hochgefahren ist+Der Screen wird aktiv sobald der Client per PXE fertig gebootet hat 
 + 
 +==== Passwort setzen ==== 
 +<​code>​ 
 +echo 12345678 | mkpasswd -s 
 +9ybt7XC4Q/​JZo 
 +</​code>​ 
 +Das ganze nun die Line eintragen. Hier ein Beispiel: 
 +<​code>​ 
 +append initrd=initrd1.img boot=live union=aufs noswap noprompt vga=788 fetch=tftp://​192.168.120.254/​filesystem.squashfs usercrypted=9ybt7XC4Q/​JZo ocs_numlk="​on"​ ocs_daemonon="​ssh"​ 
 +</​code>​
  
 ===== Noch ein paar Beispiele ===== ===== Noch ein paar Beispiele =====